Anett Pöbel

Mich interessieren vor allem Fragen der sozialen Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Themen der familiären Gesundheitsförderung. Dabei sehe ich die Zusammenarbeit von Praxis und Wissenschaft als Katalysator, zukunftsorientierte Lösungen für komplexe gesellschaftliche Aufgaben und Fragestellungen zu finden. 

Das Thema Resilienz ist mir dabei ein besonderes Anliegen – sowohl auf individueller, als auch kollektiver Ebene.

FamGeKi

anett@bigso.de

Anett Pöbel

seit 01.2023

Projektkoordinatorin, BIGSo/Europa-Institut für Sozial- und Gesundheitsforschung e.V. 

10.2018 - 12.2022

Coach für Leadership, Resilienz und Gesundheit, GSM Coaching & Bildung GmbH

03.2017 - 09.2018

Elternzeit

05.2015 - 03.2017

Sozialpädagogische Beratung, Gangway e.V., Berlin

12.2012 - 08.2014

Projektleitung, Stiftung Bildung & Handwerk

09.2009 - 08.2012

Studium Soziale Arbeit M.A., Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden

09.2002 - 01.2007

Studium Sozialmanagement (Diplom), Hochschule Nordhausen

Ersetzen Sie diesen Text durch Informationen über Sie und Ihr Unternehmen oder fügen Sie Informationen hinzu, die für Ihre Kunden nützlich sind.